LSB: Verlängerung DOSB-Lizenzen bis 31. Dezember 2021

Der Vorstand des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen hat auf seiner 126. Sitzung beschlossen, seine DOSB-Lizenzen ÜL-C Breitensport, ÜL-B „Sport in der Prävention“ und Vereinsmanager C, die bis zum 31. Dezember 2021 ungültig werden, gemäß den Vorgaben des DOSB pauschal und automatisiert zu verlängern. Die ÜL werden per Mail informiert. Die bislang besuchten Fortbildungen werden zur nächsten Lizenzverlängerung (4 Jahre Gültigkeit) anerkannt. Die Landesfachverbände regeln den Umgang mit ihren Lizenzverlängerungen in eigener Verantwortung. Kontakt Martin Gerken

Weg zur ÜL-C Lizenz im Modelljahr 2021

Flexibler, ortsnah und zeitsparender!

 

Im Januar startet das neue Konzept für die Lizenzausbildung. Statt der Grund-, Aufbaulehrgang und Spezialblocksteinen wird es Angebote in drei neuen Bereiche geben, die zeitlich flexibel von Interessierten belegt werden können.

Modul C-30

Im Modul C-30 (30 Lerneinheiten) werden grundsätzliche Inhalte zu Gruppenleitung, Stundenplanung und Persönlichkeitsentwicklung thematisiert.

 

Modul C-40

Das Modul C-40 (40 LE) dient der Profilschärfung, in dem Bewegungsangebote für entweder die Zielgruppe Kinder oder Erwachsene eingehender behandelt werden.

 

Modul C-50flex

Völlig interessengesteuert und flexibel kann der Bereich C-50flex (50 LE) selbst zusammengestellt werden. Aus dem flächendeckenden Fortbildungsprogramm aller Sportregionen kann eine Auswahl getroffen werden - von mehreren kleineren Veranstaltungen (ab 2 LE) bis hin zu Kompaktangeboten (max. 40 LE) in sowohl online- als auch Präsenzformaten.